zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
15.00 - 17.00
Ausgebucht
WORKSHOP FÜR KINDER VON 3 BIS 6 JAHREN

Auf Punkt und Bleistift

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Kleinkinder (bis 6 Jahre): EUR 4.5
Inspiriert von Günter Brus’ Ausstellung Unruhe nach dem Sturm machen wir uns auf die Suche nach der Linie und dem Punkt. Lustige Bleistiftfiguren begleiten uns auf der Entdeckungsreise durch die Ausstellung zu Körperpinsel, Pinselstrich und Strichzeichnung. Es geht durchs Labyrinth, in märchenhafte Wunderwelten bis auf die Theaterbühne und schließlich ins Atelier, wo wir Kunstwerke mit Bleistiften erschaffen.

In Kooperation mit wienXtra
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder
15.00 - 17.00
WORKSHOP FÜR KINDER VON 7 BIS 12 JAHREN

Auf Punkt und Bleistift

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Kinder: EUR 4.5
Inspiriert von Günter Brus’ Ausstellung Unruhe nach dem Sturm machen wir uns auf die Suche nach der Linie und dem Punkt. Lustige Bleistiftfiguren begleiten uns auf der Entdeckungsreise durch die Ausstellung zu Körperpinsel, Pinselstrich und Strichzeichnung. Es geht durchs Labyrinth, in märchenhafte Wunderwelten bis auf die Theaterbühne und schließlich ins Atelier, wo wir Kunstwerke mit Bleistiften erschaffen.

In Kooperation mit wienXtra
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder
16.00 - 17.00
Günter Brus, "Portfolio Ana IV", 1964/2004
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Günter Brus. Unruhe nach dem Sturm

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Als einer der wichtigsten Wegbereiter der Performancekunst macht Günter Brus in den 1960er-Jahren den Körper zum Ort seiner künstlerischen Auseinandersetzung und verstört damit die Öffentlichkeit. Anlässlich seines 80. Geburtstags würdigt das Belvedere 21 sein Gesamtwerk mit einer umfassenden Retrospektive. In dieser Führung erfahren Sie mehr über das Œuvre des österreichischen Ausnahmekünstlers – von der frühen gestischen Malerei über Performances und Aktionen bis zu späteren Zeichnungen, „Bild-Dichtungen“ und Theaterarbeiten.

#GuenterBrus21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
19.00 - 21.00
Anna Witt, Unter dem Pflaster, 2017
ERÖFFNUNG

Anna Witt. Human Flag

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Anna Witts künstlerische Praxis ist performativ, partizipativ und politisch: Sie schafft Situationen, die zwischenmenschliche Beziehungen und gesellschaftliche Machtverhältnisse ebenso reflektieren wie Konventionen des Sprechens und Handelns. Ihre Einzelausstellung im Belvedere 21 umfasst drei Videoinstallationen, die unterschiedliche Aspekte des Themenkomplexes „Arbeit“ beleuchten. Welchen Wert schreiben wir welcher Tätigkeit zu? Wie steht es um die Bedeutung historischer Symbole und Gesten des Arbeitskampfes? Und in welchem Verhältnis stehen diese zu gegenwärtigen Imaginationen einer optimierten Arbeits- und Lebenswelt und des stets leistungsbereiten eigenverantwortlichen Individuums?

#AnnaWitt21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
17.30 - 18.30
Augmented Reality: Günter Brus. Unruhe nach dem Sturm
AUSSTELLUNGSFÜHRUNGEN

Augmented-Reality: Günter Brus. Unruhe nach dem Sturm

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
An zwei Terminen bieten Mitarbeiter_innen des Wiener Start-ups Artivive gemeinsam mit Kunstvermittler_innen des Belvedere 21 neue Zugänge zur Kunst von Günter Brus durch Augmented Reality (AR). Die kostenlose Smartphone-App Artivive versetzt in der Ausstellung rund 40 Arbeiten in Bewegung. So werden Zeichnungen animiert, Fotos von Aktionen wie der Selbstbemalung durch Film- und Soundmaterial ergänzt oder Fotoserien vom Wiener Spaziergang zum Leben erweckt.

#GuenterBrus21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
19.00 - 20.30
Edgar Honetschläger, OMSCH II, 2013/17
Kunst & Kino

Edgar Honetschläger, Omsch, AT 2013, 83 min

Blickle KinoBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 5
Freunde des Belvedere: EUR 5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 5
Studenten (19-27 J.): EUR 5
Edgar Honetschläger widmete seiner über hundertjährigen Nachbarin Pauline Schürz, die er liebevoll „Omsch“ nennt, ein filmisches Porträt. Eine Kurzversion des Langfilmes ist in der Ausstellung zu sehen.
 
Österreich 2013, Regie: Edgar Honetschläger, Drehbuch: Edgar Honetschläger, Stefan Fauland
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Film & Video
16.00 - 17.00
Günter Brus, "Portfolio Ana IV", 1964/2004
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Günter Brus. Unruhe nach dem Sturm

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Als einer der wichtigsten Wegbereiter der Performancekunst macht Günter Brus in den 1960er-Jahren den Körper zum Ort seiner künstlerischen Auseinandersetzung und verstört damit die Öffentlichkeit. Anlässlich seines 80. Geburtstags würdigt das Belvedere 21 sein Gesamtwerk mit einer umfassenden Retrospektive. In dieser Führung erfahren Sie mehr über das Œuvre des österreichischen Ausnahmekünstlers – von der frühen gestischen Malerei über Performances und Aktionen bis zu späteren Zeichnungen, „Bild-Dichtungen“ und Theaterarbeiten.

#GuenterBrus21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
19.00 - 22.00
Rachel Whiteread, Untitled (Clear Torso), 1993
ERÖFFNUNG

Rachel Whiteread

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Seit über drei Jahrzehnten materialisiert Rachel Whiteread (* 1963) das Ungreifbare. Ihre Plastiken machen die Leere sichtbar und wecken Erinnerungen an unwiederbringlich Verlorenes. In Wien ist Whiteread vor allem für ihr Holocaust-Mahnmal auf dem Judenplatz bekannt. Die britische Künstlerin hat die Stadt damit nachhaltig geprägt und den Erinnerungsdiskurs verändert. Das Belvedere 21 zeigt erstmals in Österreich einen umfassenden Querschnitt durch das drei Jahrzehnte umfassende Œuvre der renommierten Turner-Preisträgerin.

Die Ausstellung wurde von der Tate Britain, London, gemeinsam mit der National Gallery of Art, Washington, D.C., organisiert, in Zusammenarbeit mit dem Belvedere 21, Wien und dem Saint Louis Art Museum.

#Whiteread21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
18.00 - 19.00
Günter Brus, "Transfusion", 1965-1999
TALK

Befreit euch von der Genitalpanik! Günter Brus und das soziale Geschlecht

Blickle KinoBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 3
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 3
Studenten (19-27 J.): EUR 3
Julia Hartmann im Gespräch mit Noit Banai, Pilar Parcerisas, Aline Lara Rezende und Barbis Ruder

Kritik an Politik, Religion und gesellschaftlichen Normen sind wichtiger Bestandteil in Günter Brus‘ Kunst. In den 1960er Jahren waren es unter anderem die vorgegebenen Geschlechterrollen, die sein Interesse weckten. In diesem Talk werden die Auswirkung der Aktionen von Günter Brus im internationalen Vergleich thematisiert, sein Verhältnis mit seiner Mitstreiterin Anna Brus, seine Haltung zu Frauen- und Männerbildern in der damaligen Gesellschaft, und die Nachwirkungen seiner Körperaktionen auf heutige Performancekünstler und Performancekünstlerinnen.

Talk in Englisch

#GuenterBrus21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
15.00 - 17.00
FOTOWORKSHOP FÜR KINDER VON 6 BIS 12 JAHREN

Zeichnen mit Licht

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Kinder: EUR 4.5
Fotografie ist etwas Magisches. Man braucht keinen Pinsel oder Stift und kann trotzdem die Welt abbilden. Wie das funktioniert? Mit Licht! Erforsche mit uns, wie zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler mit Fotografie arbeiten. In der Dunkelkammer gestalten und entwickeln wir dann eigene Fotogramme: Wir zeichnen mit Licht!

In Kooperation mit wienXtra
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder