zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
16.00 - 22.00
ERÖFFNUNG, KONZERT, WELTWUNDER, AFTERPARTY

Sommerfest

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Am 7. Juli laden wir heuer zum jährlichen Sommerfest ins 21er Haus! Ab 16 Uhr wird Veranstaltungsprogramm geboten – inklusive Tauchgang im Weltwunder des Künstlerkollektivs Gelatin, Eröffnung der Ausstellung Instructions for Happiness und einer Rätselrallye für Kinder. Es gibt Musik und Gelegenheit zum Tanzen, wenn wir den Abend mit Erfrischungen und Snacks unter freiem Himmel ausklingen lassen.
 
Programm
 
16–18 Uhr
Vermittlungsprogramm in den Ausstellungen
Erwin Wurm. Performative Skulpturen
Spiegelnde Fenster. Reflexionen über Welt und Selbst
Linda Christanell. Picture Again
 
Rätselrallye für Kinder von 3 bis 12 Jahren

16–20 Uhr
Abtauchen im Weltwunder von Gelatin
(Badebekleidung, Handtuch, ggf. Taucherbrille mitbringen)
 
17.30 Uhr
Lesung von Marie Rotkopf aus ihrem Buch Antiromantisches Manifest

18 Uhr
Screening von Luca Trevisani im Blickle Kino
digital analog alchemic moving flat flux
 
18.30 Uhr
Bernhard Cella im Gespräch mit Ulli Aigner
Editionspräsentation von One Million Porcelain
im Salon für Kunstbuch
 
19 Uhr
Eröffnung der Ausstellung Instructions for Happiness
 
20 Uhr
Open-Air-Konzerte von Five Highs und DSM
 
Ab 22 Uhr
Afterparty im Restaurant twentyone mit Konzert von Taurus
 
Ab 16 Uhr legen Tanya Bednar, guy the guy, Gerhard Himmer, Fabian Seiz, Marina Sula & Franziska Wildförster und Philipp Timischl auf

#sommerfest21
 
Mit freundlicher Unterstützung von Adamah BioHof, Kattus, Vöslauer und Wojnar’s
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
15.00 - 16.00
Josef Bauer, Ausstellung Griechenbeisl
INFOVERANSTALTUNG FÜR PRIMARSTUFE

Josef Bauer. Demonstration

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Josef Bauer (* 1934) gehört zu den wesentlichen Protagonisten der konzeptuellen Kunst in Österreich seit den 1960er-Jahren. Im Umkreis der Wiener Gruppe entwickelt er eine skulpturale Sprache, die Körper und Objekte zueinander in Beziehung setzt. Seine Arbeiten kreisen stets um die Frage, was mit Kunst wie artikuliert werden kann.
Die Kunstvermittlung des Belvedere 21 lädt aktive Pädagog_innen zur Informationsveranstaltung, inkl. Ausstellungsführung, Präsentation der altersgerechten Vermittlungsprogramme und ausführlichem Informationsmaterial.
 
Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab August 2019 möglich.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Pädagog_innen
16.00 - 17.00
Josef Bauer, Ausstellung Griechenbeisl
INFOVERANSTALTUNG FÜR SEKUNDARSTUFE I UND II

Josef Bauer. Demonstration

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Josef Bauer (* 1934) gehört zu den wesentlichen Protagonisten der konzeptuellen Kunst in Österreich seit den 1960er-Jahren. Im Umkreis der Wiener Gruppe entwickelt er eine skulpturale Sprache, die Körper und Objekte zueinander in Beziehung setzt. Seine Arbeiten kreisen stets um die Frage, was mit Kunst wie artikuliert werden kann.
Die Kunstvermittlung des Belvedere 21 lädt aktive Pädagog_innen zur Informationsveranstaltung, inkl. Ausstellungsführung, Präsentation der altersgerechten Vermittlungsprogramme und ausführlichem Informationsmaterial.
 
Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab August 2019 möglich.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Pädagog_innen
16.30 - 19.30
OFFENES FOTOATELIER FÜR JUGENDLICHE

Snapshot. Die Lochkamera

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Jugendliche (ab 13 Jahre): EUR 4.5
Du interessierst dich für Fotografie und möchtest gerne viel kreativer sein, als es deine Smartphone-App zulässt? Werde Teil der Snapshot-Community! Einmal im Monat kannst du im Workshop mit alten oder neuen, klassischen oder innovativen Fototechniken experimentieren. Lass dich im September zu einzigartigen Lochkamera-Aufnahmen inspirieren!
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Jugendliche
18.00 - 19.00
Monica Bonvicini, „Mountain Town 2015”, 2017
KUNSTGESPRÄCH

Machtspiel und Kastrationsangst

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Monica Bonvicini interessieren politische, soziale und institutionelle Gegebenheiten und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft. Ein besonderer Fokus ihrer medienübergreifenden Arbeiten liegt dabei auf der Verhandlung struktureller männlicher Dominanz. Eisenkette, Motorsäge, Gürtel und Phallus – Bonvicini eignet sich Symbole für Männlichkeit an, um sie überarbeitet in neuen Kontexten zu präsentieren. Wir widmen diesen Ausstellungsbesuch den Themen Macht und Kastration im Werk von Monica Bonvicini. Mit Katja Stecher (Belvedere Kunstvermittlung).

#MonicaBonvicini
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
17.00 - 18.00
INFOFÜHRUNG FÜR SEKUNDARSTUFE II

Henrike Naumann

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Ulrike Naumann (* 1984) wuchs in Ostdeutschland zwischen der erwachenden Konsumkultur und dem wieder keimendem Rechtsradikalismus auf. In begehbaren Raumsituationen beschäftigt sich die Künstlerin mit der Frage, inwiefern Möbel und Gegenstände Einstellungen, Empfindungen und Geschichte wiederspiegeln.
Die Kunstvermittlung des Belvedere 21 lädt aktive Pädagog_innen zur einstündigen Ausstellungsführung.
 
Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab August 2019 möglich.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Pädagog_innen
16.00 - 17.00
Monica Bonvicini, „Waiting #1", 2017
KUNSTGESPRÄCH

Die Potenz der Architektur

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Monica Bonvicinis Arbeiten untersuchen das Verhältnis von Architektur, Geschlechterrollen, Kontrollmechanismen und Machtstrukturen. Lassen architektonische Ordnungen geschlechtsspezifische Zuschreibungen zu? Für das Belvedere 21 entwickelt die Künstlerin eine raumgreifende Installation, die radikal auf die Architektur Karl Schwanzers reagiert. Bei diesem Rundgang untersuchen wir Bonvicinis ortsspezifischen künstlerischen Eingriff und hinterfragen Männlichkeitskonstruktionen in der Architektur. Mit Markus Hübl (Belvedere Kunstvermittlung).

#MonicaBonvicini

Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
15.00 - 16.00
Monica Bonvicini, „Untitled (two men building a wall)“, 2017
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Monica Bonvicini

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Monica Bonvicini untersucht in ihren Arbeiten seit Mitte der 1990er-Jahre politische, soziale und institutionelle Gegebenheiten und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft bzw. auf die Bedingungen künstlerischer Produktion. Bei diesen Rundgängen durch die Ausstellung betrachten wir Bonvicinis Arbeiten als Reaktion auf männliche Dominanz und widmen uns den Themen Macht und Ordnung in Kunst und Architektur.

#MonicaBonvicini
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
16.00 - 17.00
Eva Grubinger, Ohne Titel (František Raš), 2018
INFOVERANSTALTUNG FÜR SEKUNDARSTUFE I UND II

Eva Grubinger

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Eva Grubinger (* 1970) beschäftigt sich mit der Wahrnehmung scheinbar bekannter Dinge, die sie im künstlerischen Prozess verfremdet und in den Fokus rückt. Im Belvedere 21 präsentiert sie neue Werke rund um das Thema Meuterei als Ausgangspunkt für grundlegende gesellschaftliche Umwälzungen.
Die Kunstvermittlung des Belvedere 21 lädt aktive Pädagog_innen zur Informationsveranstaltung, inkl. Ausstellungsführung, Präsentation der altersgerechten Vermittlungsprogramme und ausführlichem Informationsmaterial.
 
Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab August 2019 möglich.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Pädagog_innen