Das 21er Haus

Das 21er Haus ist eine Dependance des Belvedere und versteht sich als Museum für zeitgenössische Kunst. Im Fokus steht die Ausstellungstätigkeit zu österreichischer Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts im internationalen Kontext, ergänzt durch ein vielseitiges Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm. Zum Gesamtkonzept 21er Haus gehören auch das Blickle Kino, der 21er Raum, der Skulpturengarten und der Salon für Kunstbuch. Zudem beherbergt das Museum die Artothek des Bundes sowie den künstlerischen Nachlass des österreichischen Bildhauers Fritz Wotruba.

Kontakt

21er Haus
Museum für zeitgenössische Kunst
Mi: 11 – 21 Uhr
Do – So: 11 – 18 Uhr
An Feiertagen geöffnet
Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Tel. +43 1 795 57-770

Besuch planen

Ausstellungen im
21er Haus

In temporären Ausstellungen präsentiert das 21er Haus nationale und internationale künstlerische Positionen in Einzel- und Gruppenausstellung sowie die Sammlung zeit-
genössischer Kunst des Belvedere. Neben der Haupthalle werden auch der 21er Raum, der Skulpturengarten und Wotruba im 21er Haus regelmäßig neu bespielt.

Kinder und Familien im
21er Haus

Neben Baby-Eltern-Treffs veranstalten wir regelmäßig spielerische Kinderführungen und spannende Workshops zu zeitgenössischer Kunst, Fotografie, Architektur und Buchkunst. Mit dem kostenlosen Kinderfolder-
Abo informieren wir rechtzeitig über unsere Veranstaltungen.