Schulen

Wir bieten altersspezifische Vermittlungsprogramme mit spielerischen Kunstbetrachtungen und Einbeziehung von sinnlichen Materialien und eigenen kreativen Arbeit sowie dialogorientierte Aktionsführungen für SchülerInnen der Unter- und Oberstufe. Historische Bezüge, Aktuelles oder Zukunftsvisionen sind dabei oft Ausgangspunkt für die Beschäftigung mit dem Gebäude und den zeitgenössischen Kunstwerken. Unser Anliegen ist es, den jungen BesucherInnen verschiedene Zugänge zur Gegenwartskunst, sowie zur Geschichte und den Aktivitäten des Hauses zu zeigen und sie, als nächste Generation, in das Entstehen und die Entwicklung des Hauses aktiv einzubeziehen.

Kinder und Jugendliche aller Schulstufen sind eingeladen, das neue 21er Haus kennenzulernen und nach dem Vorbild zeitgenössischer KünstlerInnen selbst zu gestalten.

 

Mehr zu unseren Führungen und Workshops

 

Programm als Download

 

Folder Museum und Schule downloaden

 


Vorwissen seitens der Schülerinnen und Schüler ist nicht notwendig.
Alle pädagogischen Programme sind in deutscher oder englischer Sprache buchbar.

Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren: frei

   

Vermittlungsprogramme für Kindergruppen und Schulklassen
ab 17 Teilnehmern (pro Person):

 

Programm 60 Min.:

€ 3,-

Programm 90 Min. (mit prakt. Arbeit):

€ 4,-

Workshop 120 Min.:

€ 6,-

Workshop 180 Min.:

€ 8,-

 

 

Vermittlungsprogramme für Kindergruppen und Schulklassen
unter 17 Teilnehmern (pro Gruppe):

 

Programm 60 Min.:

€ 50,-

Programm 90 Min. (mit prakt. Arbeit):

€ 65,-

Workshop 120 Min.:

€ 100,-

Workshop 180 Min.:

€ 130,-

 

 

Zahlungsbedingungen:         

Sofern im Vorfeld nicht schriftlich vereinbart, sind die oben genannten Kosten am Tag des Museumsbesuches an der Kassa des 21er Haus zu entrichten.

 

Stornierungsbedingungen:

Kostenlose Stornierung bis zu 2 Werktagen vor dem Termin möglich, danach entfallen 50% Stornogebühr. Bei Nichterscheinen der Gruppe ohne rechtzeitige Kontaktaufnahme oder Stornierung am Tag des Termins werden 100% Stornogebühr verrechnet.

 

Pünktlichkeit: 

Wir bitten um pünktliches Eintreffen zu dem vereinbarten Termin bzw. frühzeitige Kontaktaufnahme im Falle von Verspätungen. Führungen werden nur im vereinbarten Zeitrahmen abgehalten.

 

Morgenöffnung:

Gruppen, die zwischen 8 und 11 Uhr morgens eine Führung bzw. einen Workshop gebucht haben, werden aus Sicherheitsgründen erst pünktlich zu Führungsbeginn eingelassen.

 

Aufsichtspflicht:

Pädagogen bzw. Begleitpersonen trifft während des Museumsbesuches Aufsichtspflicht über die Schüler. Setzen Sie Ihre Schüler bitte vor dem Besuch über die relevanten Vorschriften in Kenntnis.

 

Zur Hausordnung

 

Jausenräume:

Als Jausenplatz steht das Foyer oder der Bereich im Untergeschoß gegenüber der Garderobenspinde zur Verfügung.

 

Foto- und Werkrechte:

Wir behalten uns vor die Werkstücke zu sammeln, zu speichern und in unseren Informationsmedien (z.B. Homepage, Belvedere Magazin, 21er Haus Newsletter, etc) zu veröffentlichen. Mit der Workshop-Teilnahme erklären Sie sich mit der Veröffentlichung einverstanden. Die Werke schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Wir bitte Sie, diese nur mit der Zustimmung der abgebildeten Personen weiterzugeben oder zu veröffentlichen und bei jeder Veröffentlichung den Vermerk  "Belvedere, Wien" anzuführen.

 

Lehrer-Newsletter:

Gerne informieren wir Sie über Veranstaltungen und neue Vermittlungsprogramme für Schulklassen per Lehrer-Newsletter.

Ich möchte den Lehrer-Newsletter des Belvedere/21er Haus abonnieren

 

Information und Anmeldung

Kunstvermittlung & Besucherservice 21er Haus

T +43 1 795 57-707
Anmeldung per Fax:
F +43 1 795 57-765
public@21erhaus.at

Kontakt
Kunstvermittlung & Besucherservice
Tel.
+43 1 795 57-770
E-Mail

Samstag, Sonntag und Feiertag
Tel.
+43 1 795 57-0
 
© 2014 Österreichische Galerie Belvedere
Newsletter Anmelden Kontakt Impressum
B2B Tourismus Presse
Language